Biographie

Alexandra Bentz ist in Frankfurt am Main geboren und aufgewachsen,
die ersten kleinen Schritte machte sie im zarten Alter von 13 Jahren im Haus von Montevideo des Dreiländertheaters Basel.
Sie hat eine Schauspielausbildung am städtischen Konservatorium  Luxemburg absolviert,
sowie ein Diplom in Künstlerische Ausbildung Gesang an der Musikhochschule Köln und an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, außerdem absolvierte sie einen Master of Oper an der MHS Köln im Fach Gesang. Sie war in über 42 Rollen am Stadttheater Aachen, Kasemattentheater Luxemburg, Festspiele Xanten,  Schauspiel Frankfurt,
Landesbühne Rheinland-Pfalz Neuwied, Kleines Theater Bonn, Brot und Spiele Trier, bei Maskénada Luxemburg, Karl-May Festspiele, Semperoper Dresden sowie am Wiener Operetten Theater engagiert,
moderierte im Schweizer Fernsehen Gewinnshows, spielte die Sekretärin Renners in ein Fall für zwei und die Frau von Roberto Blanco in dem Theaterstück „Der Mustergatte“  und ist außerdem gerne in China auf Tournee um dort unter anderem chinesische Lieder zu singen.  Sie debütierte im Alter von 19 Jahren als Prinz Orlofksy beim Wiener Operettentheater, sang außerdem am Stadttheater Aachen, die Agricola in Eine Nacht in Venedig und als Cover die Eliza in My Fair Lady an der Landesbühne Rheinland-Pfalz, die Rolle der 2. Dame in der Zauberflöte gehört außerdem zu ihrem Repertoire, um nur einige Beispiele ihres breiten Rollenspektrums zu nennen.